Gemeinsam durch die Wut – Mit Kathrin Hohmann

Mamsterrad Podcast, FOlge #141: Kathrin Hohmann schildert uns im Interview, wie man mit Kindern gemeinsam durch die Wut kommt – gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit.

In der letzten Folge haben wir darüber gesprochen, wie wir Eltern gelassener durch die Vorweihnachtszeit kommen können. Dabei haben wir hauptsächlich auf uns geblickt. In dieser Folge möchten wir nun darüber sprechen, wie es dabei eigentlich unseren Kindern geht.  Denn für sie ist die Vorweihnachtszeit nicht nur die Zeit der Vorfreude, sondern kann auch eine ziemliche Herausforderung sein. „Zu viel des Guten“ bleibt immer noch zu viel und so passiert es nicht selten, dass gerade Kleinkinder im Advent besonders häufig und heftig von ihren Gefühlen übermannt werden. Kleinere und größere Zusammenbrüche oder Wutanfälle sind dabei an der Tagesordnung. Doch wie kommen wir da am besten durch?

Diesmal ist Kathrin Hohmann zu Besuch, Kindheitspädagogin (MA), Autorin, Podcasterin und Gründerin von kindheiterleben.de. Wir sprechen über ihr Buch „Gemeinsam durch die Wut“, über Ideen, wie man Kinder durch die Wut begleiten und wie aus der rauschenden Adventszeit doch noch ein besinnliches Weihnachtsfest werden kann. 

Viel Spaß,
Imke & Judith

Gemeinsam durch die Wut – mit Kathrin Hohmann

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podigee zu laden.

Inhalt laden

DAS MAMSTERRAD IST JETZT BEI STEADY!

Komm in unsere Steady-Community und sichere dir jede Menge exklusive Inhalte, Goodies und Rabatte.

Hurra, hurra, bitte hier entlang

Kathrin Hohmann im Mamsterrad Podcast

Kathrin Hohmann, kindheiterleben.de

Gestatten? Kathrin Hohmann, kindheiterleben.de

Kathrin Hohmann, 1983 geboren, ist eine echte Tausendsasserin und wir freuen uns riesig, sie hier bei uns im Mamsterrad begrüßen zu dürfen.

Sie ist Kindheitspädagogin, hat „Erziehung und Bildung im Kindesalter“ und „Soziale Arbeit – Schwerpunkt Familie“ studiert und Fachautorin. Als wäre das nicht genug, gründete Kathrin dann einen eigenen Kita-Träger und baute in Berlin bilinguale Kindertagesstätten auf. Inzwischen arbeitet sie im In- und Ausland als Kindergartenleiterin, Kindheitspädagogin und leitet Workshops für Eltern und Fachkräfte.

Seit 2015 bloggt Kathrin Hohmann auf kindheiterleben.de und führt einen Podcast unter dem gleichen Namen, in dem auch wir schon zu Gast sein durften. Dazu spricht sie für das Nifbe (Niedersächsische Institut für frühe Bildung) regelmäßig mit Expert:innen über spannende Themen rund um die frühkindliche Entwicklung. Kathrin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Valencia/Spanien.

UNTERSTÜTZE DAS MAMSTERRAD!

Wir lieben es, hochwertigen Content für dich zu produzieren: Podcast-Folgen, die helfen, dich selbst und deine Kinder besser zu verstehen. Die erklären, warum manche Dinge sind, wie sie sind und Impulse geben, wie man besser mit ihnen umgehen kann. Die dir und deinen Kindern das Leben ein kleines bisschen leichter machen. 

Wenn du magst, was wir tun und wir dir vielleicht auch schon mal geholfen haben, dann gib uns doch als Dankeschön ab und zu mal eine kleine Nervennahrung aus. Die sorgt dafür, dass wir gut gestärkt noch mehr tolle Inhalte ins Mamsterrad kippen können.  

Es gibt folgende Möglichkeiten, uns eine Freude zu machen:

Kaffee, Mädels!

Von deiner Unterstützung gönnen wir uns dann dankbar eine gemeinsame Leckerei, bei der wir vermutlich wild über die nächsten Folgen diskutieren. Einfach auf’s Bild klicken, dann wirst du zu PayPal weitergeleitet. (Wenn du kein Paypal hast, uns aber trotzdem etwas  Gutes tun möchtest, melde dich gern. Wir finden bestimmt auch einen anderen Weg.)

EIN PAAR MINUTEN NUR FÜR DICH ?

Trage dich hier einfach für unseren Newsletter ein und checke dann bitte dein Postfach. Sobald du deine Adresse bestätigt hast, bist du offiziell ein Mitglied der Mamsterrad Community und erhältst als Dankeschön den Bodyscan, eine exklusiv von Imke eingesprochene Entspannungsübung. Yay!

Der Mamsterrad Newsletter

*Teilnehmend am Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. 

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in unserer Datenschutzerklärung.