Mein Baby nimmt die Flasche nicht – wie kann ich es dran gewöhnen?

nimmt die flasche nicht

Mamsterrad Podcast Folge 170: Dein Baby nimmt die Flasche nicht? In diesem Podcast hörst du , wie du es an die Flasche gewöhnen kannst. | Mit Onlinehebamme Maike Wentz

„Nee, also wir haben es so oft probiert, aber unser Baby nimmt die Flasche nicht. No way. Kann man nichts machen.“ Bäääm, das ist der Satz, den wir aus unserer Community sooo oft hören und den zugegebenermaßen auch Judith des Öfteren gesagt – und wirklich geglaubt – hat. Dabei hätte sie es sich so sehr gewünscht, das Füttern auch mal abgeben zu können, und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen ist es natürlich toll, wenn auch der andere Elternteil oder Oma und Opa in den Genuss kommen dürfen, das Baby zu verpflegen. Zum anderen ist es einfach wahnsinnig wichtig, dass die Stillende nicht ausschließlich und allein für die Versorgung des Babys verantwortlich sein muss, sondern durch die Möglichkeit der geteilten Verantwortung für sie Freiräume entstehen – wie auch immer sie die dann nutzen möchte. Und, last but not least, ist es ein sehr beruhigender Gedanke zu wissen, dass das Kindchen auch versorgt werden kann, wenn beispielsweise aufgrund von Medikamenten oder Krankheiten das Stillen eine Zeitlang nicht möglich ist.

Dein Baby nimmt die Flasche nicht? Moment. Denn tatsächlich kann jedes Baby lernen, auch aus der Flasche zu trinken und es ist überhaupt kein Hexenwerk, ein Baby ans Fläschchen zu gewöhnen, wenn man ein paar Dinge berücksichtigt. Welche das sind, wann der beste Startzeitpunkt dafür ist und wie der Flaschenstart entspannt klappen kann, das verrät uns Maike Wentz, die Onlinehebamme. Entstanden ist eine großartige Folge mit wertvollen Impulsen, die zumindest Judith sich schon vor Jahren gewünscht hätte.

Liebste Grüße,
Imke & Judith

Mein Baby nimmt die Flasche nicht – wie kann ich es dran gewöhnen?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podigee zu laden.

Inhalt laden

– ANZEIGE–

Die elektrische Milchpumpe von Philips Avent rockt!

Zunächst mal ist sie inspiriert von der natürlichen Trinkbewegung des Babys. So sorgt sie für einen optimalen Milchfluss, indem sie beim Pumpen nahtlos vom Stimulations- zum Abpumpmodus übergeht. Dabei wird die Brustwarze zu jeder Zeit so stimuliert, wie es auch ein Baby beim Saugen tun würde. Die Pumpe speichert übrigens automatisch die letzte Einstellung (es gibt 8 Stimulations- und 16 Abpumpstufen), so kann es beim nächsten Mal mit einem Knopfdruck direkt weitergehen, ohne dass erst lange herumprogrammiert werden muss.

Außerdem hat die elektrische Milchpumpe von Philips Avent ein superweiches One-Size-Silikonkissen, das sich sanft und flexibel jeder Brust anpasst – und das ist in der Tat für 99,98% aller Brustwarzengrößen und -formen geeignet.

Doch nicht nur für die Brust, auch für deinen Rücken ist die Pumpe der Knaller, denn sie ist für aufrechtes Sitzen entwickelt worden. So kannst du dich während des Pumpens ganz entspannt zurücklehnen und musst nicht nach vorn gebeugt verharren, bis du genügend Milch abgepumpt hast. Dass sie einen Akku hat und ganz ohne Kabel auskommt, ist dafür natürlich doppelt zuträglich. Die elektrische Milchpumpe von Philips Avent ist klein, leicht und flüsterleise  – eine perfekte Begleiterin in deiner Handtasche, die dir schnelles und diskretes Abpumpen ermöglicht, wo auch immer du gerade bist. We likey!

DAS MAMSTERRAD UNTERSTÜTZEN

Wir lieben unsere Arbeit im und rund um das Mamsterrad – du auch? Dann hast du jetzt die Möglichkeit, uns bei Steady ohne großen Aufwand regelmäßig zu unterstützen und uns so ein bisschen finanzielle Unabhängigkeit und damit mehr Raum für Kreativität zu schenken.

Dafür bekommst du dann jeden Monat je nach Paket zusätzlich:

  • verschiedene Wallpaper zum Download,
  • unsere „Enge Freunde“-Liste bei Instagram,
  • eine exklusive Sneak Preview als Sondernewsletter oder Video-Podcast,
  • Sonderpreise für unsere Mamsterrad Academy-Webinare,
    jeeede Menge Goodies für Muddis,
  • ab dem Abo-Paket „Mittagspause“ sogar ein Knaller-Begrüßungsgeschenk und

  • unsere schier unendliche Dankbarkeit, weil du unsere Arbeit dadurch so sehr wertschätzt.

Wenn du es völlig unabhängig magst und keine zusätzlichen Inhalte brauchst, kannst du uns auch mit einer Spende via PayPal unterstützen.

SHOWNOTES

– ANZEIGE–

We ❤️ allnatura!

allnatura ist der Spezialist für natürliches Wohnen und Schlafen und ein Familienunternehmen mit mehr als 35 Jahren Erfahrung. allnatura fertigt Massivholzmöbel, Heimtextilien wie Decken, Kissen, Teppiche, außerdem Lampen und mehr für Babys, Kinder, Jugendlichen – kurzum für die ganze Familie – und ist damit der perfekte Ausstatter für ein natürliches Zuhause – garantiert schadstofgeprüft und von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt ökologisch, nachhaltig und fair produziert. Und wenn ihr wollt, könnt ihr euch von den allnatura-Expert*innen sogar persönlich beraten lassen.

Mit unserem Code Mamsterrad20 erhaltet ihr auf allnatura.de im Onlineshop 20,- Euro Rabatt auf eure Bestellung.

Viel Spaß beim Stöbern!

Das Buch zum Podcast

„Gemeinsam aus dem Mamsterrad – Wie du es schaffst, stressige Momente in deinem Alltag mit mehr Leichtigkeit zu meistern“

Puh, das Muttersein hattest du dir irgendwie leichter vorgestellt, oder? Andere Frauen scheinen dieses ganze „Mama-Ding“ viel besser zu meistern als du, sie sind gut gelaunt, erledigen alles nebenbei, ihre Kinder hören auf sie und überhaupt wirken sie super-entspannt und cool. Und du hast gestern schon wieder rumgekeift und deinem Kind mit Gute-Nacht-Geschichten-Entzug „gedroht“. Ein perfekter Tag sieht anders aus …

Manchmal kommen Eltern an ihre Grenzen, weil sie mit ihren Kindern nicht mehr weiterwissen. Das führt nicht nur zu einem stressigen Alltag und Disharmonien innerhalb der Familie, sondern auch dazu, dass sowohl unsere Kinder als auch wir selbst unzufrieden, ja geradezu unglücklich sind. Das will dieses Buch auf jeden Fall ändern!

Das Mamsterrad-Buch geht dazu einen neuen Weg: Anhand typischer Alltagssituationen wird sowohl die Sichtweise des Kindes als auch die der Mutter dargestellt, beleuchtet und einander gegenübergestellt. Von „Ich will diesen Pulli nicht anziehen!“ über „Darf ich was naschen?“ bis hin zu „Das ist meeeeins!“ – die Autorinnen beleuchten angstfrei und ungeschönt Szenen, die alle Eltern kennen. Sie erklären, warum unsere Kinder darin wie agieren und reagieren, aber auch, was unserem oft unverhältnismäßigen Verhalten zugrunde liegt.

EIN PAAR MINUTEN NUR FÜR DICH ?

Trage dich hier einfach für unseren Newsletter ein und checke dann bitte dein Postfach. Sobald du deine Adresse bestätigt hast, bist du offiziell ein Mitglied der Mamsterrad Community und erhältst als Dankeschön den Bodyscan, eine exklusiv von Imke eingesprochene Entspannungsübung. Yay!

Der Mamsterrad Newsletter

*Amazon-Partnerlink: Als Amazon-Partnerinnen verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in unserer Datenschutzerklärung.