Was hilft, wenn man ein Schreibaby hat?

„Ratschläge sind auch Schläge“, das ist, was ihr uns nach unserer Schreibaby-Folge viel als Kommentar zurückgegeben habt. Aber ihr wolltet auch wissen, wann das wieder aufhört beziehungsweise was hilft, wenn man sich mir seinem Schreibaby in einer akuten Schreiphase befindet. Wir haben also Ideen gesammelt und geben nicht nur Eltern von Schreibabies, sondern auch deren Angehörigen oder Freunden mögliche Handlungsalternativen an die Hand, die helfen können. Haltet durch!

 

Nummer der Elternhilfe: 0800 111 0 550
(Bitte NICHT Schütteln!)

 

Übrigens: Hier findet ihr alle Mamsterrad Folgen im Überblick!

Shownotes:

Nummer der Elternhilfe: 0800 111 0 550
(Bitte NICHT Schütteln!) https://www.bitte-nicht-schuetteln.de/ 

Mamsterrad Folge Schreibaby vs. „Entspannte Eltern, entspannte Kinder“

Mamsterrad Folge „Den Tag entspannter beenden

Judith über das Leben mit einem Schreibaby auf judetta.de und auch bei MUMMY MAG

Schreiambulanz Suche, deutschlandweit
(Nationales Zentrum Frühe Hilfen)
https://www.elternsein.info/suche-schreiambulanzen/

Wellcome, Praktische Hilfe nach der Geburt 
https://www.wellcome-online.de/

 

Du möchtest dir diese Podcast Folge bei Pinterest merken?
Hier kommt dein Pin:

Was hilft bei Schreibabys

Empfohlene Beiträge

1 Kommentar


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in unserer Datenschutzerklärung.