Wie man als Eltern wieder ein Team wird – Das Zwiegespräch

„Irgendwie reden wir nur noch über die Kinder“ oder „Ich fühle mich von ihm einfach so unverstanden!“ und „Er weiß gar nicht zu schätzen, dass ich mir hier jeden Tag den Arm ausreiße für die Kinder“ – das alles sind Sätze, die Imke in ihrer Praxis gar nicht mal so selten hört. Außerdem haben uns gleich mehrere Hörerfragen zu diesem zugegebenermaßen heiklen Thema „Eltern als Team“ erreicht – wer gibt schon gern zu, dass man vor den Kindern „irgendwie zusammener“ war? Hand auf’s Herz: Als Eltern noch Paar zu bleiben und im Team mit- statt gegeneinander zu gehen, das scheint nicht immer leicht. Höchste Zeit also, dass wir uns diesem Thema endlich widmen. Und das tun wir mit dieser Folge. Habt ihr denn schon mal vom Zwiegespräch gehört?

Shownotes:

 

Du möchtest dir diese Podcast Folge bei Pinterest merken?
Hier kommt dein Pin:

Eltern sein und Team bleiben

Empfohlene Beiträge

7 Kommentare

  1. Hallo Mamsterrad,

    ich höre euren Podcast heute das erste Mal und kann gerade gar nicht genug davon bekommen 🙂

    Danke für diesen Impuls. Tatsächlich schafft mein Mann es schon immer mal, mich diesen Redeteil des Zwiegesprächs durchführen zu lassen. Jetzt ist es wohl auch mal an der Zeit, ihm seine 10 Minuten zu schenken. Ich habe lange nicht wirklich interessiert gefragt (und zugehört) wie es ihm eigentlich geht!

    • Hallo Chris, danke für dein tolles Feedback, wir freuen uns sehr! Alles Liebe für euch zwei!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in unserer Datenschutzerklärung.